Warning: Parameter 3 to Page::calcNavTree() expected to be a reference, value given in /usr/www/users/oberge/cms/classes/PEAR/Cache/Lite/Function.php on line 132

Weil uns so fad ist...

Der öffentliche Wahn nach gesunder Ernährung kennt keine Grenzen und schreibt dem Konsumenten alles vor bis hin zu der Frage, wie viel Salz in die Suppe gehört.

In der „Jungen Freiheit“ vom 20. Januar 2012 stieß ich auf ein hochinteressantes Interview mit dem Lebensmittelchemiker Udo Pollmer, der sich auf bemerkenswerte Weise von den meisten übrigen renommierten wie auch dahergelaufenen Ernährungswissenschaftern abhebt.

Sollte man im Sinne eines unvoreingenommenen wissenschaftlichen Diskurses nicht gerade jene Stimmen hören, die immer wieder infrage stellen und die menschlichen Erkenntnisse nie als endgültig betrachten?


http://www.euleev.de/images/andere_Redaktionen/Pollmer_Interview_Junge_Freiheit.pdf


P.S.: Wussten Sie, dass zu viele Vitamin-Präparate das Prostatakrebs-Risiko erhöhen?

rot